Über uns

Im April 2019 haben wir mit 15 Menschen am Feldrand gesessen und überlegt, was wir tun können, um uns für mehr Biodiversität auf den Stolper Feldern einzusetzen. Daraus ist die Interessengemeinschaft Vielfalt für das Stolper Feld entstanden.

Vereinsgründung im Oktober 2020

Damals gab es auch die Idee, einen Verein zu gründen, um uns nach außen wirkungsvoll zu engagieren. Zu dem Zeitpunkt dachten einige von uns „Oh je, ein Verein, das bedeutet viele Formalien.“ Wir haben unsere Meinung geändert, denn in den 1,5 Jahren durften wir erleben, dass sich viele Menschen für die Veränderung auf „unseren“ Stolper Feldern einsetzen wollen. Dafür brauchen wir eine Struktur, in der wir uns nach außen wirksam präsentieren und konkrete Aktivitäten organisieren können.

Die Vereinsgründung Ende Oktober 2020 war ein spannendes Erlebnis. Trotz der Hürden, die wir nehmen durften, um ein eingetragener und gemeinnütziger  Verein zu werden, hat  es sich jetzt schon gelohnt. Wir haben nun ein engagiertes Team, welches sich für die Koordination und die Entscheidungen über den weiteren Weg verantwortlich fühlt.  Im Vorstand sind mehrere Personen, die sich die Arbeit aufteilen. Wir dürfen noch einiges lernen, was die Vereinsstruktur und die Kommunikation darin angeht, aber wir haben für 2021 schon einen bunten Plan an Aktivitäten, die dem Vereinsnamen „Vielfalt für das Stolper Feld e.V.“ entsprechen.

Unsere Ziele aus dem Konzeptpapier der IG Stolper Feld von 2019 finden sich in den Zielen des Vereins „Vielfalt für das Stolper Feld e.V.“ wieder. Sie wurden noch erweitert. Wer dies nachlesen will, findet unsere Satzung hier.

Nun hoffen wir sehr, dass viele von Euch,

  • die bereits in der Interessengemeinschaft sind,
  • die sich schon aktiv eingebracht haben,
  • die bisher alles „nur“ verfolgt haben, was so passiert, und/oder
  • die gerade ganz „frisch“ auf uns aufmerksam geworden sind

den sehr jungen Verein unterstützen, mitgestalten und durch die Vereinszugehörigkeit oder Spenden ein Zeichen zur Veränderung setzen.

Wer per Newsletter informiert werden möchte, kann uns gerne schreiben! Auf unserer Blogseite (Aktuelles) informieren wir regelmäßig über die sehr dynamischen Entwicklungen.